LAUCH-MANGOLD-PILZ-QUICHE

Vegetarisch
Weizenfrei
Fructosefrei

Zubereitung

  1. Für den Teig Mehl, Ei, Salz, Butter und Salz einem Teig verarbeiten. Eiskaltes Wasser dazugeben und zu einem glatten Teig verkneten. In Folie gewickelt ca. 1/2 Std. in den Kühlschrank legen.
  2. Die Zwiebel in Würfel schneiden und in der Pfanne mit etwas Rapsöl ca. 5 Minuten glasig dünsten.
  3. Das Gemüse waschen, Lauch in feine Ringe, Mangold in Streifen, die Champignons in Scheiben schneiden. Das Gemüse zu den Zwiebeln geben, würzen und weiter 5 Min, anbraten.
  4. Am Schluß den klein geschnittenen oder gepressten Knoblauch dazugeben und mitbraten. Würzig abschmecken und das Gemüse abkühlen lassen.
  5. Den Teig auf einer bemehlten Fläche rund ausrollen. In eine gefettete Tarte-Form legen, den Rand seitlich andrücken, Boden mehrfach mit einer Gabel einstechen.
  6. Das Gemüse mit Schmand, Parmesan, Sesam und den Eiern vermengen und gleichmäßig darauf verteilen.
  7. Den Ofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen. 40 Minuten backen und warm servieren.

Guten Appetit!

lauch-quiche-1qFazYTuZZh6lU

Super dazu …

Der Eiweißling®
Meine Erkenntnis: Je mehr Eiweiß wir im Körper haben, desto besser läuft unser Organismus.
Abnehmen mit dem Eiweißling

Zutaten

für 4 Personen

175 g Dinkelmehl 1050
1 Ei
1 Prise Salz
60 g Butter
2-3 EL eiskaltes Wasser
500 g Lauch
250 g Mangold
125 g Champignons
1 Zwiebel
2-3 Knoblauchzehen (nach Belieben)
1 Ei
100 g Schmand
50 g geriebener Parmesan
2 EL Sesam
Salz, Pfeffer, Muskat, Kümmel
Raps- oder Olivenöl