GEBACKENER KÜRBIS MIT TOMATE

Vegetarisch
Weizenfrei
Vegan
Lactosefrei
Glutenfrei
Fructosefrei

Zubereitung

  1. Den Kürbis in dicke Scheiben (Ringe) schneiden, die Kerne und das weiche Innere entfernen, die Schale bleibt dran.
  2. Die Scheiben auf ein Backblech legen und mit den halbierten Tomaten belegen.
  3. Das Ganze im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad, 15-20 Minuten, je nach Konsistenzwunsch, backen.
  4. In der Zwischenzeit die Kürbiskerne in einer Pfanne, ohne Öl, rösten.
  5. Die Kürbisscheiben werden dann auf einen Teller angerichtet, mit dem groben Salz bestreut, mit Kürbiskernöl beträufelt und mit den Kürbiskernen und den gebackenen Tomaten angerichtet.

Dazu passt sehr gut:

Rinderfilet
Gebratenes Hühnchen
Kräuterquark
Gebratener Lachs
Gebratener Tofu

Super dazu …

Der Eiweißling®
Meine Erkenntnis: Je mehr Eiweiß wir im Körper haben, desto besser läuft unser Organismus.
Abnehmen mit dem Eiweißling

Zutaten

für 4 Personen
1 Hokaido Kürbis ohne Kerne mit Schale
12 Cocktailtomaten (halbieren)
Grobes Stein- oder Meersalz
Kürbisöl
100g Kürbiskerne