ZÜRCHER PUTENGESCHNETZELTES MIT SOJASAHNE

Weizenfrei
Lactosefrei
Glutenfrei

Zubereitung

  1. Reis kocht man: 200g Reis auf 800ml Wasser, ½ Tl Salz
  2. Wasser zum Kochen bringen, Salz und dann Reis dazugeben, 35 Min simmern lassen. Nicht umrühren
  3. Zwiebeln und Knoblauch klein schneiden, in Sesamöl anbraten
  4. Fleisch würfeln, mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen und kräftig anbraten
  5. Das Fleisch mit Weißwein ablöschen, Gemüsebrühe dazugeben und leicht einköcheln lassen. Anschließend geben Sie die Sojasahne dazu und rühren um
  6. Die Champignons in dicke Scheiben schneiden und unterrühren 3 Min köcheln lassen. Zum Schluss mit der Zitrone abschmecken. Das Geschnetzelte schmeckt gut mit einem gemischten Salat


Vorteil für alle, die nicht auf dicke Soßen verzichten wollen:

Sojasahne enthält kein Cholesterin, viele ungesättigte Fettsäuren und nur 13% Fett im Gegensatz zu normaler Sahne mit ca. 36% Fett. Die Kombi von fettarmem Fleisch, Gemüse und Vollkornreis ist welleatig, lecker und hält lange satt. Zudem sind Champignons wahre Vitaminbomben mit den Vitaminen K, D, E und B, Niacin und den Mineralien Kalium und Eisen sowie Zink.

Super dazu …

Der Eiweißling®
Meine Erkenntnis: Je mehr Eiweiß wir im Körper haben, desto besser läuft unser Organismus.
Abnehmen mit dem Eiweißling

Zutaten

für 4 Personen
80 g Hirse
200g Vollkornreis
500g Putenfleisch
2 Zwiebeln<
4 Zehen Knoblauch
20 Champignons
250 ml Sojasahne
¼ l oder mehr Gemüsebrühe
Salz, Pfeffer, Paprikapulver mild
¼ l Weißwein
1 ½ Zitronen