THAI-TOPF MIT PUTE

Weizenfrei
Lactosefrei
Glutenfrei
Fructosefrei

Zubereitung

  1. Putenfleisch in feine Streifen schneiden. Mit Shoyu, geriebenem Ingwer und durchgepresster Knoblauchzehe marinieren
  2. Währenddessen das Gemüse putzen, in Streifen schneiden und in den Kochtopf geben
  3. Kokosmilch und Sojasahne hinzugeben, mit Ume Paste und Currypaste alles gut verrühren. Fleisch hinzugeben, durchrühren. Zitronenblätter in Streifen schneiden und auch unterrühren
  4. 3 Stunden simmern lassen
  5. Dazu Vollkornspaghetti, für 4 Personen

Super dazu …

Der Eiweißling®
Meine Erkenntnis: Je mehr Eiweiß wir im Körper haben, desto besser läuft unser Organismus.
Abnehmen mit dem Eiweißling

Zutaten

500 g Putenfleisch
1 Stück Ingwer
1 große Knoblauchzehe
1 große Karotte
3 rote Paprika
1/2 Lauch
1/2 Zucchini
1 Dose Kokosmilch
1 Sojasahne
1 Tl Ume Paste
2 Tl grüne Curry-Paste
3 Zitronenblätter
Shoyu (Sojasauce)