LASAGNE

Fructosefrei

Zubereitung

  1. Das Rinderhack mit dem Ei vermischen. Mit Pfeffer, Meersalz und Paprikapulver kräftig würzen. In einer Pfanne etwas Olivenöl heiß werden lassen und das Hack schön kräftig anbraten
  2. Die Paprika waschen, von Stiel und Kernen befreien und in kleine Würfel schneiden. Die 1/2 Zwiebel pellen und in feine Würfel schneiden. (Hier nach Belieben den Knoblauch feinwürfeln und mit dünsten!) In einem Top etwas Olivenöl heiß werden lassen und die Paprika- und Zwiebelwürfel darin dünsten bis die Zwiebeln weich werden und ihren süßlichen Geschmack frei geben. Dann die Dosentomaten dazu und das ganze etwas köcheln lassen
  3. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und die Auflaufform etwasmit Olivenöl einfetten
  4. Die Tomatensauce mit Pfeffer, Meersalz, Oregano (kann recht viel ran, umso mediterraner schmeckt es) und etwas Thymian (Vorsicht! Kräftiger Geschmack!) abschmecken! Mit Tomatenmark binden.
  5. Das Hack untermischen und dann mit den Lasagne Platten in die Auflaufform schichten. Den Mozzarella in Scheiben schneiden, aber noch nicht drauf legen!
  6. Die Auflaufform für 15min in den Ofen. Dann kurz raus nehmen und den Mozzarella drauf legen. Wieder für ca. 30 Minuten in den Ofen.

Super dazu …

Der Eiweißling®
Mit 8 esenziellen Aminosäuren zur Eiweißproduktion
Eiweißling

Zutaten

Vollkorn Lasagne platten
300g Rinderhack
1 Ei
Olivenöl
1/2 Zwiebel (oder eine kleine)
1 kleine grüne Paprika
1 Dose Dosentomaten
etwas Tomatenmark
Light Mozzarella
Meersalz
Pfeffer
Oregano
Thymian
(2 Zehen Knoblauch)