GAZPACHO AUS AVOCADO MIT WASSERMELONE

Vegetarisch
Weizenfrei
Vegan
Lactosefrei
Glutenfrei

Zubereitung

  1. Die Avocados schälen und entkernen, zum Pürieren in einen Behälter geben und mit dem Saft einer Limette beträufeln.
  2. Die Chilischote entkernen, ganz fein hacken und dazu geben.
  3. Das Ganze etwas salzen, mit der Milch pürieren und in zwei Glasschälchen füllen.
  4. Die Wassermelone in kleine Würfelchen schneiden. Die Tomaten waschen und in kleine Würfelchen schneiden.
  5. Melonen- und Tomatenwürfelchen mit dem Saft der zweiten Limette beträufeln, mit Pfeffer und Salz würzen, mit der Kresse vermengen und auf das Gazpacho setzen.
  6. Um den Geschmack abzurunden, fügen Sie zum Schluss einen Schuss Balsamico hinzu. Lecker dazu sind gebratene Tofuwürstchen.

Etwas für die heißen Sommertage. Guten Appetit

MEIN TIPP:

AVOCADO -

Sie enthält zwar viel Fett, aber eben überwiegend die „guten“ ungesättigten Fettsäuren. Zudem viel Kalium, aber auch Vitamin C und B. Dazu kommt, dass sie richtig lecker ist und satt macht.

gazpacho

Super dazu …

Der Eiweißling®
Mit 8 esenziellen Aminosäuren zur Eiweißproduktion
Eiweißling

Zutaten

für 4 Personen

2 reife Bio-Avocados
2 Limetten
12 Cocktailtomaten
4 Spalten (kernarme) Wassermelone
500 ml Mandel- oder Reismilch
½ Chilischote (je nach Belieben)
Meersalz, gemahlener Pfeffer
1 Schale Kresse (nach Belieben auch Meeretichkresse)
Balsamico (nach Belieben)