FESTLICHE ENTENBRUST

Weizenfrei
Lactosefrei
Glutenfrei

Zubereitung

  1. Das Entenbrustfilet waschen, trocken tupfen und rautenförmig einschneiden. Salzen und dann mit der Hautseite nach unten in einer Pfanne ohne Fett stark erhitzen. Wenn die Haut nach ca. 5 Minuten schön braun ist, von der anderen Seite auf mittlerer Hitze kurz weiterbraten.
  2. Herausnehmen und mit wenig Honig (Reissirup) einpinseln. Dann bei 200 °C Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Backofen ca. 15 Minuten weiterbraten.
  3. Inzwischen den Knoblauch, die fein gewürfelten Zwiebeln und fein gehackten Chili in der Pfanne mit etwas Sesamöl anschwitzen. Die grob gehackten Walnüsse und eine gewürfelte Birne mit dem restlichen Honig (Reissirup) und Zitronensaft dazugeben und kurz weitergaren.
  4. Zum Ende hin den Babyspinat hinzufügen und zusammenfallen lassen. Je nach Geschmack mit Pfeffer und Salz würzen.
  5. Das Filet noch für ca. 5 Minuten in Alufolie wickeln und ruhen lassen. Dann in Scheiben schneiden und mit dem Spinatmix anrichten.

Viel Genuss wünsche Ich Ihnen. Natürlich passt dazu auch ein hervorragender Rotwein.

Ihre Nicola Sautter Viel Spaß beim Zubereiten und gutes Gelingen.

Super dazu …

Der Eiweißling®
Meine Erkenntnis: Je mehr Eiweiß wir im Körper haben, desto besser läuft unser Organismus.
Abnehmen mit dem Eiweißling

Zutaten

2 Entenbrustfilets
200g Babyspinat
2 rote Gemüsezwiebeln
4-8 Knoblauchzehen
1 kleine rote Chilischote
20 Walnüsse
2 Birnen
1 TL Sesamöl
1 EL flüssiger Honig oder Reissirup

etwas Zitronensaft
Pfeffer & Meersalz