FERNÖSTLICHER GLASNUDELSALAT

Zubereitung

Zubereitung

  1. Das Fleisch in Streifen schneiden, würzen und goldbraun in der Pfanne anbraten.
  2. Die Glasnudeln nach Packungsbeilage kochen, abgießen und anschließend gleich mit etwas Dressing vermengen. So kleben die Glasnudeln nicht zusammen.
  3. In der Zwischenzeit die Gurke und Karotte säubern, evtl. schälen und mit dem Spiralschneider in feine Locken oder mit dem Messer in feine Stifte schneiden.
  4. Die Kräuter grob hacken und die Frühlingszwiebeln in kleine Ringe schneiden.
  5. Die Tk Erbsen kurz blanchieren oder frische Erbsen pulen.
  6. Fleisch, Glasnudeln und Gemüse in einer Schüssel schön anrichten, mit den Kräutern und dem Dressing garnieren.

Alternativ können Sie noch gehackte Erdnüsse und oder Papaya dazu geben. Alleine Papaya geschnitten mit dem Dressing schmeckt super lecker. Diese Buddha-Bowl ist eine Schüssel für warme, sonnige Tage.

Ich wünsche viel Genuss.

 

 

Super dazu …

Der Eiweißling®
Meine Erkenntnis: Je mehr Eiweiß wir im Körper haben, desto besser läuft unser Organismus.
Abnehmen mit dem Eiweißling

Zutaten

50 g Glasnudeln

½ Gurke

1 Karotte

½ Tasse junge Erbsen (oder TK)

1 kleines HähnchenbrustfiletBlätter frische Minze (je nach Belieben)

2-3 Zweige frischer Koriander

2-3 Frühlingszwiebeln

Meersalz, Pfeffer, etwas Öl zum Anbraten

Dressing

2 EL Erdnussmus (Alnatura)

Saft einer großen Zitrone

3 EL Sojasoße

3 EL warmes Wasser

2 EL Reissirup oder alternativ Ahornsirup

1 kleine Zehe frisch gepressten Knoblauch

Etwas Chilliflocken (je nach Belieben)