ELISENLEBKUCHEN

Leicht
Vegetarisch
Weizenfrei
Lactosefrei
Glutenfrei

Zubereitung

  1. Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig rühren.
  2. Alle übrigen Zutaten untermischen. Den Teig 24 Stunden an einem kühlen Ort ruhen lassen.
  3. Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Den Teig  mit einem Eßlöffel auf die Oblaten setzen; mit einem feuchten Löffel ein wenig flach drücken.
  4. Ca. 15 Minuten backen und anschließend auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  5. Wer will, kann die Elisenlebkuchen Bitter Kuvertüre oder einem Puderzuckerguß glasieren. Sie schmecken aber auch ohne Glasur himmlisch.

TIPP: 
Den Teig kann man prima 3 Wochen an einem dunklen, kühlen Ort aufbewahren - so kann man sich schnell ganz frische Lebkuchen backen!

Tags: Nüsse, Zimt, Honig

Super dazu …

Der Eiweißling®
Mit 8 esenziellen Aminosäuren zur Eiweißproduktion
Der Eiweißling®

Zutaten

für 2 Personen

130 g Zucker
50 g Honig
1 Päckchen Vanillezucker
4 Eier
100 g gemahlene Mandeln
120 g gemahlene Haselnüsse
50 g gehackte Walnüsse
je 50 g sehr fein gehacktes Zitronat und Orangeat
abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone und Orange
1 TL Zimt und 1 Prise frisch gemahlener Pfeffer
gemahlener Muskatnuss, Nelkenpulver (nach Belieben)
je 1/4 TL gemahlener Kardamom und Koriander
1 Packung Backoblaten