EIWEISSBRÖTCHEN MIT ROTE BEETE AUFSTRICH

Vegetarisch
Weizenfrei

Zubereitung

ZUBEREITUNG AUFSTRICH:

  1. Magerquark, Eier und Salz gut verrühren
  2. Haferflocken, Mehl, Samen und Backpulver dazu mischen
  3. Teig in kleine Brötchen formen, diese mit Gesäme bestreuen und 25 - 30 Minuten backen / alternativ dazu als Brot: eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform geben und bei 180C für ca 50 Minuten backen
  4. Nach dem Backen die Brötchen / das Brot aus der Form nehmen und auf einem Rost abkühlen lassen


ZUBEREITUNG AUFSTRICH:

  1. Die Zwiebel und den Knoblauch klein schneiden. Die Zwiebel mit Öl in der Pfanne anbraten, den Knoblauch am Schluss dazugeben und kurz mitbraten; danach abkühlen lassen. Wer es verträgt, kann Zwiebeln und Knoblauch auch roh verarbeiten. Das gibt aber einen schärferen Geschmack.
  2. Die rote Beete in grobe Stücke schneiden und zusammen mit Zwiebeln, Knoblauch und den Walnüssen fein pürieren
  3. Mit den Gewürzen abschmecken
  4. In ein Schraubglas abfüllen; mit etwas Olivenöl bedecken
  5. Der Aufstrich hält sich im Kühlschrank mindestens 10d

eiweissbrot-rotebeete

Super dazu …

Der Eiweißling®
Meine Erkenntnis: Je mehr Eiweiß wir im Körper haben, desto besser läuft unser Organismus.
Abnehmen mit dem Eiweißling

Zutaten

für 4 Personen

500 g Magerquark
200g Bio-Dinkel-Vollkorn-Haferflocken
100g Dinkelvollkornmehl
100g Samen (Sonnenblumen, Kürbis, Leinsamen, Chiasamen…)
1 Pck. Backpulver
1 Tl. Meersalz
6 Eier


Rote Beete Aufstrich

1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
80 - 100 g Walnüsse
1 gekochte rote Beete
Salz und Pfeffer
Kumin
Kurkuma
1 EL Apfelessig oder Zitronensaft