LEBEN IST EIWEISS – EIWEISS IST LEBEN: DIE 8 ESSENZIELLEN AMINOSÄUREN DES EIWEISSLINGS UND IHRE BESONDEREN AUFGABEN

Proteine sind die Basis allen Lebens. Egal, ob Pflanze, Tier oder Mensch – die ganze Natur ist aus Eiweißen aufgebaut. Da meist ab Mitte dreißig der Anteil an Proteinen im Körper abnimmt, sollten Sie auf eine ausreichende Ergänzung achten. Sie sollten wissen, dass sich das Gesamteiweiß aus einzelnen Aminosäuren zusammensetzt, von denen wiederum 8 für den Menschen essenziell sind.

Genau deshalb habe ich vor über 15 Jahren den Eiweißling entwickelt. Der Eiweißling enthält genau diese 8 essenziellen L-Aminosäuren, die unser Körper täglich benötigt. Das Gute daran: Wir können selbst etwas tun, um unseren Alltag wieder leistungsfähig, konzentriert, kräftig, ausgeglichen, abwehrstark und energievoll zu bestreiten.

Das Tolle am Eiweißling: 100% Verwertung von Aminosäuren

Der Eiweißling garantiert eine optimale, nahezu 100%ige Verwertung von Aminosäuren mit der besten Stickstoffbilanz, ohne den Körper zu belasten. (Mehr lesen: Besser als ein Steak)

Warum es so wichtig ist, auf das „L“ bei Aminosäuren zu achten

Das „L“ steht für linksdrehend in der reinsten und kristallinen Form der L-Aminosäuren. Linksdrehende Moleküle waren von Beginn an wichtig für die Entstehung des Lebens auf unserer Erde. Wichtig: Nur linksdrehende Aminosäuren können wir aufnehmen.

Die wichtigen Aufgaben der essenziellen L-Aminosäuren:

L-Leucin 17,3%
•  unterstützt Aufbau und Erhalt von Muskelgewebe sowie Wundheilungsprozesse
•  verhindert rasche Ermüdung
•  unterstützt Gewichtsreduktion durch fettabbauende Wirkung
•  wirkt cholesterin- und blutdrucksenkend

L-Phenylalanin 15,79%
•  erleichtert den Ausstoß von Schadstoffen
•  unterstützt die Bildung von Papain und Melanin
•  wirkt anregend und stimmungsaufhellend, begünstigt die Bildung von Dopamin, Noradrenalin und Adrenalin
•  steigert geistige Leistungsfähigkeit und Kreativität
•  wirkt appetitzügelnd

L-Valin 12,03%
•  unterstützt den Muskelaufbau, wird zur Gewichtsreduzierung eingesetzt
•  unterstützt als »Nerveneiweiß« die psychische Stabilität

L-Isoleuchin 10,52%
•  fördert effizienten Muskelaufbau und Wundheilung
•  stark bei Muskelschwäche, Lustlosigkeit und Abgeschlagenheit

L-Threonin 7,9 %
•  stärkt das Immunsystem
•  sorgt für schöne Nägel, Haut und Haare
•  stabilisiert den Blutzuckerspiegel, festigt den Zahnschmelz

L-Lysin 7,87%
•  unterstützt die Protein-Biosynthese zur Bildung von Bindegewebe, Muskeln und Knochen
•  wird zur Behandlung von Herpes simplex eingesetzt
•  begünstigt den Transfer von Calcium in die Knochen, wird bei Osteoporose eingesetzt
•  verhindert die Ablagerung von Lipoprotein(a) in der Arterienwand

L-Methionin 7,31%
•  hilft bei übermäßigen Fettablagerungen in der Leber
•  unterstützt die Regeneration von Leber- und Nierengewebe, erhöht parallel die Produktion von Lecithin
•  hält den Histamin-Spiegel niedrig – wichtig bei Allergien
•  wirkt stress- und schmerzlindernd

L-Tryptophan 1,88%
•  beruhigt und regelt unseren Schlaf-wach-Rhythmus
•  verbessert die Schlafqualität
•  steigert die Stresstoleranz
•  wirkt antidepressiv

Die essenziellen Aminosäuren decken so viel ab – nutzen wir ihre Power für ein Leben voller Energie.

Ich wünsche Euch viel Lust am Leben,
Herzensgrüße von Eurer Nicola

 

Super dazu …

Der Eiweißling®

Meine Erkenntnis: Je mehr Eiweiß wir im Körper haben, desto besser läuft unser Organismus.

Der Eiweißling®