"Sie müssen essen, um abzunehmen,
denn Nahrung hat eine Wirkung -
bei jedem Ma(h)l!"
Kostenlose
Produktberatung*:
0800 - 99 33 88 1
*nur innerhalb Deutschlands

Teilnahmebedingungen Gewinnspiel

Teilnahmebedingungen Gewinnspiel „Das goldene Ei“

19.03.18

§1 Gewinnspiel

Die Welleat GmbH, Am Schlichtfeld 2, 82541 Münsing, Deutschland (nachstehend „Ausrichter" genannt) veranstaltet vom 19.03.2018 bis zum 09.04.2018 (nachstehend „Veranstaltungszeitraum“ genannt) das Gewinnspiel „Das goldene Ei“. Welleat GmbH stellt die Preise für das Gewinnspiel „Das goldene Ei“ zur Verfügung und ist in diesem Zusammenhang auch allein zur Erfüllung der Gewinnansprüche verpflichtet.

Ein Teilnehmer nimmt am Gewinnspiel teil, indem er sämtliche Anforderungen des Gewinnspiels erfüllt. Durch die Teilnahme am Gewinnspiel erklärt der Teilnehmer sein Einverständnis mit den nachfolgenden Regelungen:

§ 2 Teilnehmer

Teilnahmeberechtigt ist jeder, der zum Zeitpunkt der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt ist. Zur Teilnahme am Gewinnspiel ist unbedingt erforderlich, dass sämtliche Personenangaben vollständig sind und der Wahrheit entsprechen. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos und unabhängig von jeglichem Erwerb von Waren oder der Inanspruchnahme entgeltlicher oder unentgeltlicher Leistungen.

§ 3 Ausschluss vom Gewinnspiel

Mitarbeiter der in § 1 (1) genannten Unternehmen oder ihrer Tochtergesellschaften und deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Bei einem Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen behält sich der Ausrichter das Recht vor, Personen vom Gewinnspiel auszuschließen, insbesondere bei Mehrfachteilnahmen und Teilnahmen unter Angabe von unwahren oder unvollständigen persönlichen Angaben. Ausgeschlossen werden auch Personen, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen. Dies umfasst auch die Teilnahme über Gewinnspielvereine sowie automatisierte Dienste. Gegebenenfalls können in diesen Fällen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.

§ 4 Durchführung und Abwicklung

Das Gewinnspiel wird ausschließlich durch den Ausrichter veranstaltet und durchgeführt. Die Auswahl der Preise obliegt dem Ausrichter. Voraussetzungen für die Teilnahme am Gewinnspiel sind:

Klick auf den „Mitspielen“ Button. Der Teilnehmer erklärt sich mit Klick auf den „Mitspielen“ Button mit den AGBs einverstanden. Bei Erfüllung der oben genannten Voraussetzungen nimmt der Teilnehmer an der Verlosung teil. Teilnahmeschluss am 09. April 2018 um 24 Uhr. Maßgeblich für die Rechtzeitigkeit ist der Eingang der Bestätigung der Teilnahme auf dem Gewinnspiel-Server. Bei allen Preisen entscheidet das Los unter allen Teilnehmern. Mit der Teilnahme erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, dass seine Daten bis auf Widerruf für die Gewinnabwicklung übermittelt und gespeichert werden. Darüber hinaus erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, dass ggf. seine persönlichen Daten im Falle eines Gewinnes auf dem Portal des Veranstalters (Welleat GmbH) namentlich veröffentlicht werden. Der Versand des Gewinns kann nur ein mal erfolgen. Sofern der Gewinn in einem Sachpreis besteht, wird der Gewinn auf Gefahr des Gewinners versendet. Die Gefahr des zufälligen Untergangs geht mit der Übergabe des Gewinns von dem Ausrichter an die beauftragte Transportperson auf den Gewinner über. Kommt eine Auszahlung/Lieferung des Gewinnes aus Gründen, die nicht vom Ausrichter zu vertreten sind, nicht zustande, verfällt der Gewinn. Ansprüche gegen den Ausrichter sind dann ausgeschlossen. Eine Barauszahlung von Sachgewinnen oder ein Umtausch sind nicht möglich. Gewinnansprüche sind nicht auf andere Personen übertragbar. Ist eine Übergabe des Gewinns nicht oder unter nicht zumutbaren Umständen möglich, erhalten die Gewinner einen gleichwertigen Gewinnersatz. Für eine etwaige Versteuerung des Gewinns ist der Gewinner selbst verantwortlich. Beschwerden sind unter Angabe des Gewinnspiels innerhalb von 14 Tagen nach Bekanntwerden des Grundes schriftlich an den Ausrichter zu richten. Fernmündlich mitgeteilte oder verspätete Beschwerden können nicht bearbeitet werden.

§ 5 Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels

Der Ausrichter behält sich vor, das Gewinnspiel ohne Vorankündigung zu jedem Zeitpunkt abzubrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht er insbesondere dann Gebrauch, wenn aus technischen Gründen oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels nicht gewährleistet werden kann. Ein technischer Grund in diesem Zusammenhang können insbesondere Viren sein sowie Manipulation oder Fehler in der Hardware und/oder Software. Sofern eine Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wurde, ist der Ausrichter berechtigt, von diesem Teilnehmer den entstandenen Schaden entsprechend ersetzt zu verlangen.

§ 6 Datenschutz

Im Hinblick auf die registrierten Daten der Teilnehmer verpflichtet sich der Ausrichter, die datenschutz- und medienrechtlichen Bestimmungen einzuhalten. Insbesondere werden die Daten vertraulich behandelt. Der Teilnehmer erteilt seine Einwilligung, dass seine Angaben für Werbe- und Marketingzwecke von der Welleat GmbH inklusive der verbundenen Unternehmen bzw. Tochtergesellschaften verwendet werden dürfen. Zu diesem Zweck können ihm via E-Mail Werbematerialien und Informationen, die im Zusammenhang mit den Produkten und sonstigen Angeboten oder Leistungen von der Welleat GmbH zugesandt werden. Dies gilt auch für den Fall, dass der Teilnehmer gegenüber anderen am Markt tätigen Werbenden zum Ausdruck gebracht hat, dass sie eine Zusendung von Werbung nicht wünschen (z.B. durch Briefkastenaufkleber 'keine Werbung'). Die Welleat GmbH kann Dritte, auch Fremdunternehmen, mit der Versendung der Information beauftragen.) Mit der Teilnahme erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, dass seine Daten bis auf Widerruf bei der Welleat GmbH gespeichert, verarbeitet und für die Gewinnabwicklung übermittelt werden.

§ 7 Haftung

Der Ausrichter wird mit Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei. Für Rechts- und/oder Sachmängel wird nicht gehaftet.

Ansprüche, welche sich auf die erhaltenen Gewinne beziehen, sind unmittelbar an den Ausrichter zu richten. Die Bekanntgabe der Gewinner erfolgt ohne Gewähr. Der Ausrichter haftet nicht für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung, bei Störungen der technischen Anlagen und des Services, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren oder in sonstiger Weise bei der Teilnahme an Gewinnspielen entstehen können, es sei denn dass solche Schäden von dem Ausrichter (deren Organen, Mitarbeitern oder Erfüllungsgehilfen) vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt werden. Eine Haftung für die durch § 3 ausgeschlossenen Personen besteht nicht.

§ 9 Sonstiges

Diese Teilnahmebedingungen und die gesamte Rechtsbeziehung unterliegen ausschließlich dem Recht der Schweizerischen Eidgenossenschaft und der Bundesrepublik Deutschland.

Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt.

Im Impressum auf www.welleat.de  finden Sie unsere rechtlichen Bedingungen.

§ 10 Rechtsweg

DER RECHTSWEG IST AUSGESCHLOSSEN.