"Sie müssen essen, um abzunehmen,
denn Nahrung hat eine Wirkung -
bei jedem Ma(h)l!"
Kostenlose
Produktberatung*:
0800 - 99 33 88 1
*nur innerhalb Deutschlands
Suppen

Maiscremesuppe

Maiscremesuppe

Zutaten

1 Zwiebel
2 cm Ingwer
3 Zweige Koriander
2 EL Öl
1 Dose Mais
2 Frühlingszwiebeln
2 rote Chilischoten
250 ml Kokosmilch
450 ml Gemüsebrühe
2 EL Kokosraspel
2 EL (oder auch mehr) Curry
1 EL Reissirup
1/2 TL Zimt
etwas Essig oder Ume Su

Zubereitung

"Für die kalten Tage"

  1. Zwiebel und Ingwer grob würfeln, Koriander hacken. Alles in einem Topf mit dem Öl anbraten
  2. Etwa die Hälfte vom Mais zugeben, kurz anschwitzen, dann mit Brühe und Kokosmilch ablöschen
  3. Etwas köcheln lassen. Derweil die Chilis von den Kernen befreien und relativ fein hacken
  4. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden
  5. Die Masse im Topf sehr fein pürieren, dann den restlichen Mais, die Chilis, Kokosraspel, Curry, Frühlingszwiebeln, Reissirup und Zimt zugeben. Mit Essig und evtl. Salz abschmecken
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Welleat Faktor 1

Sie nehmen pro Mahlzeit 150g Eiweiß
in Form einer mageren Eiweißquelle, wie
z.B. Fleisch, Fisch oder Tofu zu sich.

Sie sind in balance.

Welleat Faktor 2

Die Eiweißaufnahme pro Mahlzeit ist
geringer als 150g.

Sie sind nicht mehr in balance.

TIPP: Nehmen Sie pro Mahlzeit 2 Eiweißlinge ein,
um wieder in balance zu kommen.

Welleat Faktor 3

Sie nehmen pro Mahlzeit kein Eiweiß zu sich.

Sie sind nicht mehr in balance.

TIPP: Nehmen Sie pro Mahlzeit 4 Eiweißlinge ein,
um wieder in balance zu kommen.