"Sie müssen essen, um abzunehmen,
denn Nahrung hat eine Wirkung -
bei jedem Ma(h)l!"
Kostenlose
Produktberatung*:
0800 - 99 33 88 1
*nur innerhalb Deutschlands
Gebäck

Zwetschgendatschi

Zwetschgendatschi

Zutaten

für 4 Personen
 
160g Dinkelmehl (1050)
40g gemahlene Mandeln
80g Kokosfett oder Butter
80g Kokosblütenzucker oder Vollrohrzucker
2 Eigelb
1-2 TL Joghurt
 
FÜR DEN BELAG:
800g Zwetschgen
Gemahlene Mandeln

Zubereitung

  1. Für den Mürbteig verrühren Sie alle Zutaten und verkneten diese.
  2. 2/3 des Teigs ausrollen und in eine leicht gefettete Springform legen. Mit dem restlichen Teig einen kleinen Rand bilden.
  3. Stellen Sie nun Ihre gefüllte Springform mit Teig für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank.
  4. In der Zwischenzeit waschen, entsteinen und schneiden Sie die Zwetschgen ein, so dass Sie diese später ziegelartig auf den Teig legen können.
  5. Nun den Teig mit etwas gemahlenen Mandeln bestreuen und die Zwetschen darauf stellen.
  6. Noch etwas Mandeln über die Zwetschgen streuen.
  7. Den Datschi bei 170 Grad für 45 Minuten im Ofen backen.
 
Viel Spaß beim Zubereiten und lasst Euch den Datschi recht gut schmecken!
Ihr könnt den Datschi alternativ auch direkt auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech backen.
 
Eure Nicola
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Welleat Faktor 1

Sie nehmen pro Mahlzeit 150g Eiweiß
in Form einer mageren Eiweißquelle, wie
z.B. Fleisch, Fisch oder Tofu zu sich.

Sie sind in balance.

Welleat Faktor 2

Die Eiweißaufnahme pro Mahlzeit ist
geringer als 150g.

Sie sind nicht mehr in balance.

TIPP: Nehmen Sie pro Mahlzeit 2 Eiweißlinge ein,
um wieder in balance zu kommen.

Welleat Faktor 3

Sie nehmen pro Mahlzeit kein Eiweiß zu sich.

Sie sind nicht mehr in balance.

TIPP: Nehmen Sie pro Mahlzeit 4 Eiweißlinge ein,
um wieder in balance zu kommen.