"Sie müssen essen, um abzunehmen,
denn Nahrung hat eine Wirkung -
bei jedem Ma(h)l!"
Kostenlose
Produktberatung*:
0800 - 99 33 88 1
*nur innerhalb Deutschlands
Gebäck

Frischer Aprikosenauflauf – schnell und köstlich

Frischer Aprikosenauflauf – schnell und köstlich

Zutaten

8 – 10 Aprikosen
500 g Magerquark
50-60 g Xylit (Birkenzucker), je nachdem wie süß Sie sind
50 g Vollkorngries
5 Eier
1 Becher saure Sahne
Frische Vanille
Schale von ½ Bio Zitrone
½ TL Bio Kokosfett oder Butter

Zubereitung

Frischer Aprikosenauflauf – schnell und köstlich

  1. Die Aprikosen waschen, halbieren und entkernen
  2. 2 Aprikosen in kleine Stücke schneiden
  3. Alle anderen Zutaten mit dem Handrührgerät verquirlen
  4. Die klein geschnittenen Aprikosen zu der Masse hinzugeben und unterheben
  5. Eine ca. 28 cm große Auflaufform mit etwas Kokosfett oder Butter ausstreichen
  6. Die Masse einfüllen und die halbierten Aprikosen oben drauf dekorieren
  7. Im vorgeheizten Ofen bei 160 °C – ca. 1 Std. backen
  8. Warm oder kalt genießen
  9. Passt natürlich auch hervorragend zu Vanilleeis
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Welleat Faktor 1

Sie nehmen pro Mahlzeit 150g Eiweiß
in Form einer mageren Eiweißquelle, wie
z.B. Fleisch, Fisch oder Tofu zu sich.

Sie sind in balance.

Welleat Faktor 2

Die Eiweißaufnahme pro Mahlzeit ist
geringer als 150g.

Sie sind nicht mehr in balance.

TIPP: Nehmen Sie pro Mahlzeit 2 Eiweißlinge ein,
um wieder in balance zu kommen.

Welleat Faktor 3

Sie nehmen pro Mahlzeit kein Eiweiß zu sich.

Sie sind nicht mehr in balance.

TIPP: Nehmen Sie pro Mahlzeit 4 Eiweißlinge ein,
um wieder in balance zu kommen.