"Sie müssen essen, um abzunehmen,
denn Nahrung hat eine Wirkung -
bei jedem Ma(h)l!"
Kostenlose
Produktberatung*:
0800 - 99 33 88 1
*nur innerhalb Deutschlands
Frühstück

Hirsebrei

Hirsebrei

Zutaten

für 2 Personen

80 g Hirse
1 Orange
1 Banane
½ -1l Milch (Reis, Kuh, Soja)
½ Vanillestange

Zubereitung

"Mein Lieblings Frühstück!!
Schmeckt Groß und Klein traumhaft gut und macht lange satt."
 
  1. Am Abend die Milch in einen Topf geben und die Vanillestange hineingeben (Die Vanillestange nicht mitessen)
  2. Über Nacht stehen lassen. Am nächsten Morgen Milch zum kochen bringen, Hirse hinein und nach Anweisung köcheln lassen
  3. Die Banane mit der Gabel quetschen, die Orange klein schneiden und auf 2 Teller verteilen, die Hirse warm drüber geben und mischen
  4. Wer es flüssiger haben will, kann noch etwas Milch darüber geben
  5. Und jetzt fehlt noch das gute Eiweiß, 100g Hüttenkäse oder Quark oder 3-4 Eiweißlinge
 
Vorteil dieses Frühstücks
 
Hirse gilt als Schönmacher, denn sie baut durch ihre Inhaltsstoffe Haare, Haut und Nägel auf. Sie enthält wichtiges Eisen, das in Kombination mit Vitamin C (Orange) gut vom Körper aufgenommen werden kann. Diese Kombination ist gut für die Nerven und das Immunsystem wegen des hohen Gehalts an Zink, Vitamin C und B.

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Welleat Faktor 1

Sie nehmen pro Mahlzeit 150g Eiweiß
in Form einer mageren Eiweißquelle, wie
z.B. Fleisch, Fisch oder Tofu zu sich.

Sie sind in balance.

Welleat Faktor 2

Die Eiweißaufnahme pro Mahlzeit ist
geringer als 150g.

Sie sind nicht mehr in balance.

TIPP: Nehmen Sie pro Mahlzeit 2 Eiweißlinge ein,
um wieder in balance zu kommen.

Welleat Faktor 3

Sie nehmen pro Mahlzeit kein Eiweiß zu sich.

Sie sind nicht mehr in balance.

TIPP: Nehmen Sie pro Mahlzeit 4 Eiweißlinge ein,
um wieder in balance zu kommen.