"Sie müssen essen, um abzunehmen,
denn Nahrung hat eine Wirkung -
bei jedem Ma(h)l!"
Kostenlose
Produktberatung*:
0800 - 99 33 88 1
*nur innerhalb Deutschlands
Fisch

Fischfrikadellen im Salatbett

Fischfrikadellen im Salatbett

Zutaten

250g Lachsfilet
250g weißer Fisch (z.B. Schollenfilet)
6 El Haferflocken
Saft von einer Zitrone
1 Ei
6 El Milch
1,5 Tl Salz
1 Bund Petersilie klein geschnitten
1 Karotte fein gerieben
2 daumengroße Stücke Sellerie, fein gerieben
1 Tl Senf
1 Tl scharfes Paprikapulver
1-2 Tl Paprikapulver mild
1,5 Bund Frühlingszwiebeln
4 Knoblauchzehen, oder auch nicht
Schale von 1 Zitrone
Brat-Olivenöl
Eisbergsalat
Tomaten, 12 Scheiben
200g Naturjoghurt
Senf
Nach Belieben: 8 Scheiben Vollkorntoast

Zubereitung

  1. Frühlingszwiebeln und Knoblauch klein schneiden und in etwas Brat-Olivenöl ca. 5 Minuten andünsten
  2. Fisch, Haferflocken, Milch, Zitronensaft und Schale in eine Schüssel geben und pürieren.
  3. Ei, Salz, Petersilie, Karotten, Sellerie, Zwiebeln und Knoblauch (leicht abgekühlt) und die Gewürze dazu geben und alles kräftig durchkneten und 10 Minuten stehen lassen.
  4. Aus dem Teig nach Belieben große Frikadellen formen und im heißen Öl je nach Dicke 15-25 Minuten braten.
  5. Den Joghurt in eine Schale geben und soviel Senf dazu bis es nach Belieben eine herzhafte Senfsoße ergibt.
Variante:
  1. 4 Teller mit einem Salatbett belegen, die Frikadelle drauf und mit Tomaten und Senfsoße garnieren.
  2. Mit dem Vollkorntoast leckere Burger zaubern.
 
Tipp: 
Ich forme für vier Personen acht Frikadellen (sind etwas dicker und größer) und brate sie ca. 25 Minuten.  Dieses Gericht ist beim ersten Mal etwas aufwändiger, aber es lohnt sich. Die Frikadellen schmecken auch kalt sehr gut. Sie können im Kühlschrank zwei Tage aufbewahrt werden.
 
 
Viel Spaß beim Zubereiten und gutes Gelingen.
 
Eure Nicola
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Welleat Faktor 1

Sie nehmen pro Mahlzeit 150g Eiweiß
in Form einer mageren Eiweißquelle, wie
z.B. Fleisch, Fisch oder Tofu zu sich.

Sie sind in balance.

Welleat Faktor 2

Die Eiweißaufnahme pro Mahlzeit ist
geringer als 150g.

Sie sind nicht mehr in balance.

TIPP: Nehmen Sie pro Mahlzeit 2 Eiweißlinge ein,
um wieder in balance zu kommen.

Welleat Faktor 3

Sie nehmen pro Mahlzeit kein Eiweiß zu sich.

Sie sind nicht mehr in balance.

TIPP: Nehmen Sie pro Mahlzeit 4 Eiweißlinge ein,
um wieder in balance zu kommen.