"Sie müssen essen, um abzunehmen,
denn Nahrung hat eine Wirkung -
bei jedem Ma(h)l!"
Kostenlose
Produktberatung*:
0800 - 99 33 88 1
*nur innerhalb Deutschlands

Basiseinkaufsliste

einkauf

WAS MUSS ICH EINKAUFEN? 


Lebensmittel für den Vorratsschrank

· Quinoa
· Quinoa gepoppt 
· Amaranth gepoppt
· Haferflocken (glutenfrei)
· Chiasamen, Sesam
· Reiswaffeln
· Reis-, Hafer-, Mandelmilch
· Nüsse, Mandelblättchen, Mandelsplitter, Sonnenblumenkerne
· Erdnussbutter, Sojasoße, Gemüsebrühe, Pesto verde
· Risottoreis
· Hirse
· Polenta
· Berglinsen
· Kichererbsen aus dem Glas
· Buchweizenmehl
· Brotgewürz, Gewürze, Essig, Öl


Frische Lebensmittel im Laufe der Challenge je nach Rezept

· Obst der Saison, Mango, Zitrone
· Hüttenkäse, Magerquark, Joghurt, (Soja-)Sahne, Frischkäse
· Parmesan
· Rolle Ziegenkäse
· Avocado und Kresse
· Oliven, eingelegte Tomaten
· Feldsalat, Salat, Radieschen, Tomaten, Gurke
· Staudensellerie, Frühlingszwiebeln, Zwiebeln, Knoblauch
· Zucchini, Paprika, Auberginen, Karotten, Erbsen, Spinat
· Petersilie, Schnittlauch, Rosmarin, Thymian
· Süßkartoffeln, Kartoffeln
· Lachsfilet, Hähnchenkeule, Tofu
· Eier


Wichtig ist hier:
Im Eingangstext hatte ich geschrieben, dass es nicht das Ziel sein sollte jetzt vermehrt auf glutenfreie Produkte zurückzugreifen, da diese meist aus raffiniertem Mais oder Reis bestehen und somit einen höheren glykämischen Index haben als weißer Haushaltszucker. Das wäre dann wieder schlecht für unser Gewichtsmanagement.

Dennoch ist es ganz entscheidend diese Produkte zu Hause zu haben, denn der Hunger auf Nudeln kommt bestimmt und dann ist es wichtiger, kein Gluten zu essen und stattdessen ein Lebensmittel mit einem hohen glykämischen Index zu haben.



Was bedeutet glykämischer Index?

Der glykämische Index ist ein Parameter, mit dem der Anstieg – wie schnell und hoch – des Blutzuckerspiegels, nach dem Verzehr von Kohlenhydraten, gemessen wird. Dabei gelten Kohlenhydrate als umso schlechter und ungesünder, je höher ihr glykämischer Index ist.

Reine Glucose hat den höchsten glykämischen Index von -100. Weißbrot zum Beispiel hat einen GI von ca. 70 bis 85 bei Schokolade und Cola liegt er bei etwa 70. Während Vollkornprodukte einen GI von 40 aufweisen, liegen Hülsenfrüchte sowie die meisten Obst und Gemüsesorten noch weiter darunter. Da ein niedriger GI den Blutzuckerspiegel nur langsam ansteigen lässt, belasten Lebensmittel aus vollem Korn, Hülsenfrüchte sowie Obst und Gemüse die Bauchspeicheldrüse kaum. Generell sind Lebensmittel mit einem GI über 50 als ungünstiger anzusehen gegenüber jenen, deren Wert darunter liegt.


Was sollte man sinnvollerweise immer zu Hause haben?

· glutenfreie Nudeln:  entweder konventionell aus dem Supermarkt oder aus dem Bioladen
· glutenfreies Brot – abgepackt ( - lange haltbar) oder selbst gebacken
· glutenfreie Kekse – gekauft oder selbst gebacken
· glutenfreie Knabbereien z.B. selbst gemachte Kichererbsen-Cracker oder Nüsse

Gute Fette machen nicht fett. Nehmt gerne für zwischendurch Mandeln, Cashewkerne, Haselnüsse und Co. Bitte nicht gesalzen und nicht geröstet. 



Weil es mir schon immer wichtig war.

Als ich vor elf Jahren meine Linie Nahrung bewusst ergänzen bei HSE ins Leben rief, entschied ich mich für ein glutenfreies Produktsortiment.

Damals konnte ich noch gar nicht wissen, was das viele Jahre später für ein Segen sein sollte.

Heute bin ich überglücklich damit, denn ich kann jedem meine Produkte anbieten.

Besonders wertvoll in dieser glutenfreien Zeit sind auch die glutenfreien Lebensmittel in meiner Linie.

Diese haben mich schon oft über den Tag gerettet, wenn ich nicht einkaufen war oder keine Lust zum Kochen hatte.
Wer möchte, kann sich von diesen Produkte auch einen Vorrat anlegen, damit Ihr jederzeit gut versorgt seid, wenn es mal schnell gehen muss, oder einfach nur weil sie super-lecker sind und tolle Inhaltsstoffe haben.

Dazu gehören:
·  Power Porridge 
·  Figur Balance 
·  Tomatensuppe 
·  Proteinkick grün

Nur vom 12.06.-19.06. bei welleat und nur solange der Vorrat reicht! Danach sind sie wieder exklusiv bei HSE24 erhältlich.

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.