"Sie müssen essen, um abzunehmen,
denn Nahrung hat eine Wirkung -
bei jedem Ma(h)l!"
Kostenlose
Produktberatung*:
0800 - 99 33 88 1
*nur innerhalb Deutschlands

Selleriesuppe mit Haselnüssen

Selleriesuppe mit Haselnüssen

Zutaten

für 2 Personen

1 Zwiebel
250 g Staudensellerie 
1 EL Sesamöl
400 ml Gemüsebrühe
Salz Pfeffer
50 g Haselnüsse 
1 - 2 El Weißwein
1 EL Sojasahne 
Petersilie

Zubereitung

  1. Zwiebel und Sellerie fein hacken.
  2. Sesamöl erhitzen, Zwiebeln mit dem Sellerie glasig dünsten und mit der Gemüsebrühe aufgießen. Mit Salz und Pfeffer würzen und bei geschlossenem Deckel etwa 10 Minuten sanft köcheln lassen.
  3. Haselnüsse klein hacken und in der Pfanne ohne Fett anrösten und abkühlen lassen. Die Suppe fein pürieren, nach Bedarf noch etwas Brühe zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Weißwein abschmecken.
  4. In Schälchen füllen, mit den Haselnüssen und Petersilie garnieren.

Ich empfehle Ihnen 4 Eiweißlinge mit etwas Wasser einzunehmen.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Welleat Faktor 1

Sie nehmen pro Mahlzeit 150g Eiweiß
in Form einer mageren Eiweißquelle, wie
z.B. Fleisch, Fisch oder Tofu zu sich.

Sie sind in balance.

Welleat Faktor 2

Die Eiweißaufnahme pro Mahlzeit ist
geringer als 150g.

Sie sind nicht mehr in balance.

TIPP: Nehmen Sie pro Mahlzeit 2 Eiweißlinge ein,
um wieder in balance zu kommen.

Welleat Faktor 3

Sie nehmen pro Mahlzeit kein Eiweiß zu sich.

Sie sind nicht mehr in balance.

TIPP: Nehmen Sie pro Mahlzeit 4 Eiweißlinge ein,
um wieder in balance zu kommen.