"Sie müssen essen, um abzunehmen,
denn Nahrung hat eine Wirkung -
bei jedem Ma(h)l!"
Kostenlose
Produktberatung*:
0800 - 99 33 88 1
*nur innerhalb Deutschlands

Polenta mit Tomatengemüse

Polenta mit Tomatengemüse

Zutaten

für 2 Personen

150 g Polenta (ich nehme Minutenpolenta - geht schneller)
Gemüsebrühe
100 g Sahne
50 g Parmesan
1 Knoblauchzehe
2 Zweige frischen Thymian oder 1 Tl getrockneten
Salz, Pfeffer
5 Tomaten
Tomatenmark
1 kleines Glas Pesto verde
Sesamöl
2 rote Paprika

Zubereitung

  1. Brühe und Sahne mit Knoblauch und dem gemörserten Thymian in einem Topf aufkochen. Die Polenta vorsichtig einrühren und alles ca. 1 Minute bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren kochen. Salzen und pfeffern.
  2. Die Brühe nach und nach dazu geben, da die Flüssigkeitsmenge nach Belieben und Polentabeschaffenheit variiert.
  3. Die Tomaten achteln und im heißen Sesamöl leicht anbraten. Mit der Hälfte des Pestos würzen.
  4. Die rohen Paprika mit dem Rest des Pestos in ein hohes Gefäß geben und mit dem Stabmixer zerkleinern. Nach Belieben salzen.
  5. Polenta in der Mitte des Tellers anrichten, mit den Tomaten umranden und zum Schluss die Paprikasoße darüber geben.
  6. Mit dem fein geriebenen Parmesan abrunden.
Ich empfehle Ihnen 4 Eiweißlinge mit etwas Wasser einzunehmen.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Welleat Faktor 1

Sie nehmen pro Mahlzeit 150g Eiweiß
in Form einer mageren Eiweißquelle, wie
z.B. Fleisch, Fisch oder Tofu zu sich.

Sie sind in balance.

Welleat Faktor 2

Die Eiweißaufnahme pro Mahlzeit ist
geringer als 150g.

Sie sind nicht mehr in balance.

TIPP: Nehmen Sie pro Mahlzeit 2 Eiweißlinge ein,
um wieder in balance zu kommen.

Welleat Faktor 3

Sie nehmen pro Mahlzeit kein Eiweiß zu sich.

Sie sind nicht mehr in balance.

TIPP: Nehmen Sie pro Mahlzeit 4 Eiweißlinge ein,
um wieder in balance zu kommen.