"Sie müssen essen, um abzunehmen,
denn Nahrung hat eine Wirkung -
bei jedem Ma(h)l!"
Kostenlose
Produktberatung*:
0800 - 99 33 88 1
*nur innerhalb Deutschlands
Gebäck

Kokosbällchen mit Kokosblütenzucker

Kokosbällchen mit Kokosblütenzucker

Zutaten

für 4 Personen
 
200g Kokosraspel
80 g Kokosblütenzucker
4 Eier (4 Eiweiß + 1 Eigelb)
65 g Quark (oder Kokosöl)
1/2 TL abgeriebene Schale einer Bio-Zitrone

Zubereitung

    1. Die Eier trennen und das Eiweiß schaumig schlagen und beiseite stellen.
    2. In einer zweiten Schüssel, das eine Eigelb, den Zucker, den Quark und die Zitronenschale so lange verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat.
    3. Die Kokosraspeln hinzu geben und vermengen.
    4. Nun den Eischnee vorsichtig unterheben.
    5. Die ganze Masse für ca. ½ Std. in den Kühlschrank, zum ziehen und festwerden, abgedeckt stellen.
    6. Nun kleine Kugeln oder Berge formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.
    7. Bei ca. 180°C für ca. 20 Minuten backen.

Mein Tipp: Ich mache immer die doppelte Menge. Denn in einer schönen Dose sind die Kokosbällchen immer eine tolle Geschenkidee zur Adventszeit.

Eure Nicola

 

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Welleat Faktor 1

Sie nehmen pro Mahlzeit 150g Eiweiß
in Form einer mageren Eiweißquelle, wie
z.B. Fleisch, Fisch oder Tofu zu sich.

Sie sind in balance.

Welleat Faktor 2

Die Eiweißaufnahme pro Mahlzeit ist
geringer als 150g.

Sie sind nicht mehr in balance.

TIPP: Nehmen Sie pro Mahlzeit 2 Eiweißlinge ein,
um wieder in balance zu kommen.

Welleat Faktor 3

Sie nehmen pro Mahlzeit kein Eiweiß zu sich.

Sie sind nicht mehr in balance.

TIPP: Nehmen Sie pro Mahlzeit 4 Eiweißlinge ein,
um wieder in balance zu kommen.