"Sie müssen essen, um abzunehmen,
denn Nahrung hat eine Wirkung -
bei jedem Ma(h)l!"
Kostenlose
Produktberatung*:
0800 - 99 33 88 1
*nur innerhalb Deutschlands
Suppen

Weihnachtliche Maronensuppe

Weihnachtliche Maronensuppe

Zutaten

für 2 Personen (als Hauptspeise)
für 4 Personen (als Vorspeise)

3 Schalotten
40 g Butter
3 - 5 El Weißwein
400 g vorgekochte Maronen
100 ml Sahne
600 ml Gemüsebrühe
Salz, weißer Pfeffer, Zimt, Chilliflocken
Saft von 3 Mandarinen
zerkleinertes Fruchtfleisch einer Mandarine (wer mag)
Kresse zum Garnieren (nach Geschmack)

Zubereitung

  1. Die Schalotten klein schneiden, mit Butter und den Gewürzen glasig dünsten.
  2. Mit Weißwein ablöschen und kurz köcheln lassen.
  3. Die geschälten Maronen dazugeben und gut untermischen.
  4. Mit der Gemüsebrühe aufgießen und ca. 5 Minuten einkochen.
  5. Die Sahne dazu geben und die Suppe mit dem Zauberstab (Mixer oder Thermomix) fein pürieren.
  6. Mit Mandarinensaft verfeinern und mit Salz und Pfeffer final abschmecken. 
  7. Wer mag, kann am Schluß noch einige Mandarinenstückchen dazugeben und mit Kresse und/oder Petersilie garnieren.
     

So lecker und fruchtig.
Schmeckt nicht nur an zu den Festtagen.
Guten Appetit

 

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Welleat Faktor 1

Sie nehmen pro Mahlzeit 150g Eiweiß
in Form einer mageren Eiweißquelle, wie
z.B. Fleisch, Fisch oder Tofu zu sich.

Sie sind in balance.

Welleat Faktor 2

Die Eiweißaufnahme pro Mahlzeit ist
geringer als 150g.

Sie sind nicht mehr in balance.

TIPP: Nehmen Sie pro Mahlzeit 2 Eiweißlinge ein,
um wieder in balance zu kommen.

Welleat Faktor 3

Sie nehmen pro Mahlzeit kein Eiweiß zu sich.

Sie sind nicht mehr in balance.

TIPP: Nehmen Sie pro Mahlzeit 4 Eiweißlinge ein,
um wieder in balance zu kommen.