"Sie müssen essen, um abzunehmen,
denn Nahrung hat eine Wirkung -
bei jedem Ma(h)l!"
Kostenlose
Produktberatung*:
0800 - 99 33 88 1
*nur innerhalb Deutschlands
Gemüse

Süßkartoffel-Karotten-Kürbis-Gratin

Süßkartoffel-Karotten-Kürbis-Gratin

Zutaten

für 4 Personen

300 g Süßkartoffel
300g Karotten
300 g Hokkaidokürbis
1 Ei
150 ml Kokosmilch
80 g geriebener Cheddar
Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel, Koriander gemahlen
Thymian

Zubereitung

  1. Süßkartoffeln un Karotten schälen, waschen und in dünne Scheiben hobeln.
  2. Hokkaidokürbis ebenfalls hobeln.
  3. Das Gemüse in die Auflaufform schichten. (Wie Ihr wollt: entweder gemischt, oder nach Sorte getrennt).
  4. Ei und Kokosmilch zusammenrühren; den geriebenen Käse dazugeben und mit den Gewürzen kräftig abschmecken. 
  5. Die Masse gleichmäßig über das geschichtete Gemüse gießen.
  6. Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und den Gratin ca. 40 MInuten goldbraun backen.
  7. Den Gratin mit Thymian dekorieren und heiß servieren.
 
Ich wünsche einen recht guten Apetitt!
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Welleat Faktor 1

Sie nehmen pro Mahlzeit 150g Eiweiß
in Form einer mageren Eiweißquelle, wie
z.B. Fleisch, Fisch oder Tofu zu sich.

Sie sind in balance.

Welleat Faktor 2

Die Eiweißaufnahme pro Mahlzeit ist
geringer als 150g.

Sie sind nicht mehr in balance.

TIPP: Nehmen Sie pro Mahlzeit 2 Eiweißlinge ein,
um wieder in balance zu kommen.

Welleat Faktor 3

Sie nehmen pro Mahlzeit kein Eiweiß zu sich.

Sie sind nicht mehr in balance.

TIPP: Nehmen Sie pro Mahlzeit 4 Eiweißlinge ein,
um wieder in balance zu kommen.