"Sie müssen essen, um abzunehmen,
denn Nahrung hat eine Wirkung -
bei jedem Ma(h)l!"
Kostenlose
Produktberatung*:
0800 - 99 33 88 1
*nur innerhalb Deutschlands
Gemüse

Butternut-Gnocchi mit Spinat auf Orangenschaumspiegel

Butternut-Gnocchi mit Spinat auf Orangenschaumspiegel

Zutaten

für 4 Personen

500 g Spinat

GNOCCHI
300 g Butternut-Kürbis
300 g Kartoffel, mehlig kochend
1 Eigelb
80 g Parmesan
80 g Dinkelmehl (Type 630)
100 g Maisgrieß (Polenta)
1 Prise Salz
Pfeffer und Muskatnuss
 
GEMÜSE
500 g frischen Spinat
1 Zwiebel
2-3 Knoblauchzehen (nach Belieben)
 
SOSSE
1 Bio Orange
200 ml Sahne
100 ml Prosecco
Salz, Pfeffer und Muskatnuss
2 -3 EL Olivenöl

Zubereitung

 
  1. Gnocchi: Kartoffel und den Kürbis (in 4-5 Stücke geschnitten) im Dampfkochtopf 20 Min. weich kochen.
  2. Die Kartoffeln rasch heiß schälen (mit einer Gabel anstechen zum Halten) und mit dem Kürbis durch eine Kartoffelpresse in eine Schüssel pressen.
  3. Würzen, das Eigelb, Mehl und den Parmesan dazugeben und schnell zu einem Teig kneten. Diesen auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen. In Mundgerechte Stücke schneiden.
  4. In einem großeb Topf Salzwasser zum Kochen bringen und die Gnocchi nach und nach in das Wasser geben. Sobald sie an der Oberfläche schwimmen, sind sie gar und können mit einer Schaumkelle aus dem Wasser genommen werden. 
  5. Gemüse: Die Zwiebel in feine Würfel schneiden und in Olivenöl glasig anbraten, den kleingeschnittenen Knoblauch mitbraten. Spinat waschen, kleinschneiden und dazugeben. Abschmecken und sobald der Spinat zusammenfällt, die Pfanne vom Herd nehmen.  
  6. Sosse: Prosecco in einem kleinen Topf aufkochen. Orangenschale dünn abgeschält, in feine Streifen geschnitten und den Saft der Orange hinzugeben, ein wenig eingekochen. Nun die Temperatur herabsetzen und die Sahne hinzugeben. Einkochen lassen. Ca. 5-7 Minuten vor dem Servieren mit Salz, Pfeffer Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
  7. Die Gnocchi in etwas Olivenöl goldbraun anbraten, salzen und mit dem Spinat auf dem Orangenschaumspiegel anrichten.

    Guten Appetit.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Welleat Faktor 1

Sie nehmen pro Mahlzeit 150g Eiweiß
in Form einer mageren Eiweißquelle, wie
z.B. Fleisch, Fisch oder Tofu zu sich.

Sie sind in balance.

Welleat Faktor 2

Die Eiweißaufnahme pro Mahlzeit ist
geringer als 150g.

Sie sind nicht mehr in balance.

TIPP: Nehmen Sie pro Mahlzeit 2 Eiweißlinge ein,
um wieder in balance zu kommen.

Welleat Faktor 3

Sie nehmen pro Mahlzeit kein Eiweiß zu sich.

Sie sind nicht mehr in balance.

TIPP: Nehmen Sie pro Mahlzeit 4 Eiweißlinge ein,
um wieder in balance zu kommen.