"Sie müssen essen, um abzunehmen,
denn Nahrung hat eine Wirkung -
bei jedem Ma(h)l!"
Kostenlose
Produktberatung*:
0800 - 99 33 88 1
*nur innerhalb Deutschlands
Gemüse

Gefülltes Gemüse mit Quinoa

Gefülltes Gemüse mit Quinoa

Zutaten

für 4 Personen
 
ca, 640 ml Gemüsebrühe
320 g Quinoa
1 dicker Zucchino
Meersalz
2 kleine Auberginen
4 große Tomaten
Pfeffer aus der Mühle
2 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
2 Möhren
1 Bund Petersilie
200 g fettarmer Käse (z.B. Edamer)
2 EL Olivenöl
150 - 200 g fettarmer Naturjoghurt
Fett für die Form

Zubereitung

 

  1. Die Gemüsebrühe in einem Topf aufkochen und den Quinoa einrieseln lassen. Bei schwacher Hitze etwa 20 Minuten garen.
  2. Inzwischen dien Zucchino putzen und waschen, in 4 Stücke schneiden und mit einem Kugelausstecher aushöhlen, das Innere beiseite legen. Zucchinistücke in kochendem Salzwasser 2 Minuten blanchieren.
  3. Die Auberginen putzen, waschen und längs halbieren. Das Fruchtfleisch mit einem Teelöffel entfernen.Die Tomaten waschen. Von jeder Tomate einen flachen Deckel abschneiden und mit einem Teelöffel aushöhlen. Tomaten innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen. 
  4. Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und in sehr feine Würfel schneiden. Die Möhren putzen, schälen und in kjleine Würfel schneiden. Zucchinifleisch und Tomatendeckel klein schneiden. Die Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Den Käse fein reiben.
  5. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und Möhren darin etwa 4 Minuten braten. Mit Petersilie, klein geschnittenem Zucchino und Tomaten, Käse und Joghurt mischen. Quinoa untermischen und die Masse kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
  6. Das Gemüse mit der Quinoamasse füllen und in eine gefettete ofenfeste Form geben. Im Backofen auf der mittleren Schiene etwa 20 Minuten garen.
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Welleat Faktor 1

Sie nehmen pro Mahlzeit 150g Eiweiß
in Form einer mageren Eiweißquelle, wie
z.B. Fleisch, Fisch oder Tofu zu sich.

Sie sind in balance.

Welleat Faktor 2

Die Eiweißaufnahme pro Mahlzeit ist
geringer als 150g.

Sie sind nicht mehr in balance.

TIPP: Nehmen Sie pro Mahlzeit 2 Eiweißlinge ein,
um wieder in balance zu kommen.

Welleat Faktor 3

Sie nehmen pro Mahlzeit kein Eiweiß zu sich.

Sie sind nicht mehr in balance.

TIPP: Nehmen Sie pro Mahlzeit 4 Eiweißlinge ein,
um wieder in balance zu kommen.