"Sie müssen essen, um abzunehmen,
denn Nahrung hat eine Wirkung -
bei jedem Ma(h)l!"
Kostenlose
Produktberatung*:
0800 - 99 33 88 1
*nur innerhalb Deutschlands

Meeresgold - mit hochkonzentrierten Omega 3 Fettsäuren mit EPA 800 & DHA 600

fische

MEERESGOLD - EPA 800 & DHA 600

Meeresgold von Nicola Sautter enthält ultra pures, Fischöl aus Finnland in pharmazeutischer Qualität mit einer therapeutisch hohen Dosierung an hochkonzentriertem EPA 800 und DHA 600 für eine besondere Nährstoffversorgung an hochwertigen Omega 3 Fettsäuren mit einer sehr hohen Bioverfügbarkeit und Wirksamkeit. Natürlich mit Gütesiegel: EcoVision.

Nutzen Sie diese besondere Aktion des überaus hochdosierten Fischöls und machen Sie Ihre persönliche Kur für Ihr Wohlergehen.

Was sind Omega-3-Fettsäuren?
Unser Körper benötigt für einen funktionierenden Stoffwechsel gute Fette. Zu diesen besonders gesunden Fetten zählen die mehrfach ungesättigten Omega-3-Fettsäuren, voran die Eicosapentaensäure (EPA) und die Docosahexaensäure (DHA). Wir brauchen sie in vielen unterschiedlichen Themenbereichen unseres Körpers, unter anderem, für die normale Funktion von Herz, Gehirn, Augen, Nerven und Zellmembranen. Einfacher gesagt für unser Wohlbefinden. Ohne gute Fette könnte unser Bluttransport gestört werden und dadurch könnten wir an Sauerstoff- und Nährstoffmangel leiden, mit allen negativen Folgethematiken.

Omega-3-Fettsäuren - als wichtiger Bestandteil einer gesunden Ernährung
Leider nehmen wir mit der Nahrung häufig gesättigte Fettsäuren über tägliche Lebensmittel wie fettes Fleisch, Butter, Öle oder Sahne zu uns. Nach neuesten Ernährungsuntersuchungen, in unterschiedlichen europäischen Ländern, liegt im Allgemeinen die Tageszufuhr an mehrfach ungesättigten Omega-6-Fettsäuren aus Nahrungsmitteln häufig über den empfohlenen Mengen.

Die wertvollen, mehrfach ungesättigten Fettsäuren – allen voran die Omega-3-Fettsäuren – gehören oftmals nur in geringen Mengen zum alltäglichen Speiseplan. Dagegen ist die Versorgung mit langkettigen, mehrfach ungesättigten Omega-3-Fettsäuren wie EPA und DHA häufig deutlich unter den empfohlenen Mengen.

Daher sollten wir auf ein gutes Verhältnis von 15:1 an den drei hochwertigen Alpha-Linolsäure (ALA), EPA und DHA – Omega3 Fettsäuren, mit einer sehr hohen Bioverfügbarkeit - zu den Omega 6 und 9 achten. Denn Omega 3 Fettsäuren sind essentiell, sie können von unserem Körper ohne entsprechende Vorstufen nicht selbst gebildet werden und müssen daher über unsere Lebensmittel aufgenommen werden.

Geschichte der Omega-3-Fettsäuren
Die heutigen Erkenntnisse über die Wirkungsweise von Omega-3-Fettsäuren haben wir ursprünglich den Inuits zu verdanken. Beobachtungen deuteten darauf hin, dass sich die Inuits trotz völlig einseitiger und ungeheuer fetter Ernährung einer überraschend guten Herzgesundheit erfreuten. Auf ihrem Speiseplan stand fast nur Fisch, nicht unbedingt ausgewogen im herkömmlichen Sinne. Also vermutete man, dass das Geheimnis in diesem speziellen Ernährungsverhalten verborgen lag. Die Antwort vieler Forschungsarbeiten, die sich mit diesem Phänomen heute befassen, lautet: Omega-3-Fettsäuren sind das Geheimnis.

Die wichtigsten Vertreter dieser Fettsäuren sind die Eicosapentaensäure (EPA) und die Docosahexaensäure (DHA). Sie werden mit Kaltwasserfischen aufgenommen und wirken sich schützend auf das Herz-Kreislauf-System aus.

Heute wissen wir, dass diese essentiellen Fettsäuren nicht nur das Herz-Kreislauf-System positiv beeinflussen, sondern auch positiv wirken können während der Schwangerschaft, auf die Entwicklung der Sehfunktion und den Erhalt der Sehkraft und gleichzeitig auf Synapsenbildung, normale Gehirnfunktion und Schutz der Zellmembranen. Besonders gesunde Gefäße sind lebenswichtig, denn diese versorgen unsere Organe mit Nährstoffen und Sauerstoff.

Welche Faktoren sprechen gegen gesunde Gefäßzellen?
· Rauchen, schon das Nikotin einer Zigarette kann dafür sorgen, dass sich die Gefäße zusammenziehen und die
  Durchblutung gestört werden kann.
· Blutzucker, ein hoher Blutzuckerspiegel kann der Innenwand der Gefäße schaden.
· Cholesterin, konstant hohe Cholesterinwerte können die Gefäße verhärten.
· Bluthochdruck, bei einem erhöhten Blutdruck können bereits geschädigte Gefäßwände einreißen.

Meeresgold liefert eine Quelle an hochwertigsten, essentiellen Omega 3 Fettsäuren aus ultrareinem Fischöl. Dieses sehr gut verträgliche Öl zeichnet sich durch einen besonders überdurchschnittlichen Gehalt an wertvollem DHA und EPA aus.

Zutaten: Fischöl, Vitamin E
Verzehrsempfehlung: 2 Kapseln täglich zu einer beliebigen Mahlzeit mit ausreichend Wasser verzehren. 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.